11.11.2010 Chat was here - PhoSeKo

Counter kostenlosiPhone Spiele
Go to content

Main menu:

11.11.2010 Chat was here

Archives / เอกสาร > 2010

Placement of Chat pupils

Category A
Gold:   JANA Saysunee
No 12  SITA Suthin
No 15  SANGSAWANG Korakod
No 17  SANGSAWANG Korakod
No 17  SITA Suthin
No 18  JAKKARM Jantarkart
No 28  JONGJAIRAK Chaichan
Place   SANGSAWANG Korakod
Place   JONGJAIRAK Chaichan

Category B
Gold:   JANA Saysunee
Bronce:   JANA Saysunee

Nr 16 GUNPISAN Worapon
Nr 19 SUKTO Chaon
Nr 21 SUKTO Chaon
Nr 26 GUNPISAN Worapon

Category C
No 19  JONGJAIRAK Chaichan
Nr 15   SANGSAWANG Korakod
No 28  JONGJAIRAK Chaichan
Place   SANGSAWANG Korakod

Team
No 04 Epee Woman
No 05 Foil Woman
No 09 Epee <men
No 10 Foil Men

...dann war da noch Chat
(Kommentar von Erik Kothny)

Ich kenne Chat seit fast 20  Jahren. Als Willi noch B-Jugendlicher war und zum ersten Mal an einem Thailändischen Fechtturnier teilnahm und gewann, freundeten sich bei an. Willi, der Säbelfechter und Chat der Florettspezialist, immer mit einem Lachen auf dem Gesicht, und immer zu Späßen aufgelegt, immer einen Zaubertrick auf Lager. Bei ihm wohnte Willi: "Am Klong, wo die Ratten durchs Schlafzimmer liefen", erzählte er nach den ersten Begegnungen.

Zwischenzeitlich sind sie sich immer wieder begegnet, wie jetzt in Paris bei der WM. Willi als Fechter, Chat als Trainer. Er betreut seit Jahren die Rollstuhlfechter aus Thailand - mit Erfolg - mit sehr großem Erfolg - mit olympischem Gold und Weltmeistertiteln; wie auch diesmal mit Degenfechterin Saysunee Jana als Weltmeisterin in Paris.

In jedem anderen Land würde ein solcher Erfolgstrainer mit Prämien überhäuft und gefördert. Und in Thailand ?  Chat musste jetzt sogar seinen Job schmeißen, um mehr Zeit für seine Rollis zu haben.

Dennoch ist das Lachen aus dem Gesicht des Zauberkünstlers nicht verschwunden. Wie er das macht, habe ich ihn gefragt. "Magic", hat er spitzbübisch gegrinst: "Ich habe genug Geld", sagt er bescheiden und lässt ein paar Baht-Münzen aus seiner Nase in die Fechtmaske fallen.

Man sieht die Freude in seinem Gesicht und man wünscht ihm, dass hinter ihm noch ein paar andere Gesichter zu sehen wären, ihn unterstützen.

Chat was here
(Commant by Erik Kothny)

I know Chat for 20 years now. When Willi was a very young fencer and started for the first time at a Thai fencing tournament, which he won, they became friends. Willi, the sabre fencer, and Chat, the Foil expert, who always smiled, made jokes and legerdemains. Willi lived in his house and told after their first meeting: "At the Klong, where the rats ran through the bedroom."

In the meantime they often met each other again (this time at the World Championships in Paris). Willi as a fencer, Chat as a coach. He trains the wheelchair fencers of Thailand - with success - with very much success (World and Olympic Champions); an example for a World Champion is Saysunee Jana, who has won in Paris.

Such a successful coach would be overwhelmed by premiums in any other country. But in Thailand? Chat had to resign from a job to have more time for his wheelchair fencers.

But still the smiling does not disappear from the conjurer's face. I asked him how he can manage this. He answered in a roguish way: "Magic!" Then he said modestly: "I have enough money." While he said that he dropped some coins from his nose into a fencing mask.

If you look into his face you can realize his happiness and you wish him that there would be some more faces behind him, which support him.


 
 
Back to content | Back to main menu