Ballet
Direkt zum Seiteninhalt

allstar-Cup BKK

Archives / เอกสาร > 2012

Bangkok. Eine Woche nach den Airforce-Open veranstaltete Säbel-Nationaltrainer und Geschäftsführer von allstar-Thailand, Somkhit Phongyoo den allstar-cup in der königlich thailändischen Luftwaffen-Akademie Bangkok. Die Bahnen waren vom Airforce-Turnier stehen geblieben;  das verbilligte die Kosten - und als Preise gab es Equipment des Reutlinger Fechtartikel-Herstellers allstar.

150 Fechter aus 3 Nationen gingen an den Start und ermittelten die Sieger aus den Altersgruppen A-Jugend (U17) und Junioren (U20). Die jünste Teilnehmerin war gerade erst mal 11 Jahre alt und focht, bis das Blut aus den Schuhen tropfte.

General Chatchai Kasemwong - Master bei den Black Mask, kam gerade von den Olympischen Spielen aus London und stellte fest, dass die thailändischen Fechter technisch gar nicht so schlecht sind, aber körperlich mit der internationalen Spitze nicht mithalten können. Dem Präsidium des Thailändischen Fechtverbandes (AFAT) empfahl er, professioneller zu arbeiten.

Video:
Deutsch / English /
ภาษาไทย

FOLLOW
Ballet
COMPANY
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.
Created with WebSite X5
CONTACTS
+00 012 345 678
example@example.com
PRIVACY
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.
Zurück zum Seiteninhalt