May 2011 Qualify SEA Games - PhoSeKo

Counter kostenlosiPhone Spiele
Go to content

Main menu:

May 2011 Qualify SEA Games

Archives / เอกสาร > 2011


Von links nach rechts:
Sunsern Ngernrungrueangrot, Phattana Thepalaphansiri, Wiradech Kothny, Haekerd Ruangrit

Weil sich beim Thailändische Fechtverband AFAT Fehler in der Rangliste eingeschlichen hatten, mussten sich sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren, die Teilnehmer an den SEA Games in einem Turniermarathon qualifizieren.
Der Modus:
Die besten 7 der Thai Rangliste mussten sich fuenf Qualifikationsturnieren -jeder gegen jeden - durchsetzen.
Die Gefechte gingen auf 15 Treffer. Fuer den ersten Platz gab es 8 Punkte, den 2ten 7 Punkte, 3ten 6 Pkt, 4ten 5 Pkt, 5ten 4 Pkt, 6ten 3 Pkt, 7ten 2 Pkt, und 8ten 1Punkt.  

Da die AFAT offenbar keine Ahnung über die Periodisierung einer Wettkampfsaison hat, wurden die Turniere kurzfristig anberaumt. Fechter, wie Willi Kothny gingen daher aus dem Stand an den Start.
Resultat: Untrainiert, traten bei ihm (die bekannten) Knie- und Rückenprobleme auf, sodass er beim ersten Durchlauf äüberhaupt nicht an den Start gehen konnte. Beim 2. Turnier musste er vorzeitig aufgeben und konnte die beiden letzten Gefechte gegen Phattana Thepmalaphansiri und Thanaphon Onchan nicht austragen. Auch im 3. Turnier zwangen ein herausgesprungener Wirbel zur vorzeitigen Aufgabe. Nutzniesser diesmal waren Chitthapon Banjawan und Haekerd Ruangrit.  

Im 4. Turnier hatte die geziehlte Physiotherapie von Sanyalak Kaewsai Erfolg: Willi war Top-Fit und hätte das Turnier lässig gewonnen. Doch da sich damit ein verzerrtes Bild des Gesamtwettkampfes ergeben hätte, trat er, nach Absprache mit Nationaltrainer Somkhit Phongyoo  gegen die Fechter Sunsern Ngernrungrueangrot und Natee Katancharoen nicht an. Damit hatte jeder Konkurrent in der Gesamtwertung ein Gefecht gegen ihn gewonnen. Erst beim 5. Turnier trat er gegen alle Teilnehmer an und gewann souverän.      

In der Gesamtwerung belegte Willi Kothny zusammen mit Haekerd Ruangrit Platz 1 und ist somit für die SEA-Games qualifiziert. Auch Phattana und Sunsern fliegen im Dezember nach Indonesien.  

Rangliste nach fünf Turnieren:

Because of some mistakes of the Thai fencing association (AFAT) in the ranking system, the female and the male Thai fencers had to qualify their selves through a couple of competitions for the SEA-Games.

Modus:
The best seven of the Thai ranki ng had to fight on five competitions against each other. The fights were up to 15 points. The first got 8 points, the second 7 points, the third 6 points, the fourth 5 points, the fifth 4 points, the sixth 3 points, the seventh 2 points and the eighth 1 point.


Even though the AFAT does not know how to divide the season into periods, the AFAT decided to start the competitions immediately. As a result of that fencers like Willi Kothny had to start untrained. That leaded to (the known) problems with the knees and the back, so that he could not even start at the first competition.

At the second competition he had to give up early and could not fight against Phattana Thepmalaphansiri and Thanaphon Onchan. Also at the third competition Willi was forced by his back to capitulate. That time the beneficiaries were Chitthapon Banjawan and Haekerd Ruangrit.



Sanyalak Kaewsai’s physical therapy seemed to have worked at the fourth competition. Willi was fit and won the competition. But because ther e could have been a blurred overall ranking, he did not fight against Sunsern Ngernrungrueangrot and Natee Katancharoen after he has spoke with his coach Somkhit Phongyoo. Now every competitor won against him. At the fifth competition he fought against everybody and won clearly.




In the overall ranking Willi Kothny finished together with Haekerd Ruangrit first and is qualified for the SEA-Games. Also Phattana und Sunsern are qualified and will fly to Indonesia in December.

Ranking after five competitions:

 

1. Haekerd Ruangrit (29 Pt)
2. Wiradech Kothny (29 Pt)
3. Phattana Thepalaphansiri (23 Pt)
4. Sunsern Ngernrungrueangrot (21 Pt)
5. Natee Kattancharoen (20 Pt)
6. Thanapon Onchan (19 Pt)
7. Chitthapon Banjawan (17 Pt)

 

Übrigens: Trainer bei sechs von sieben Fechtern ist oder war Somkhit Phongyoo

By the way: 6 of the 7 listed fencers have or had Somekhit Phongyoo as their coach.

 




Von links nach rechts:
Uraiporn Dankamol, Praemkamol Benjawan, Sirawalai Starrat, Nanthip Pooriyapun

Ebenso qualifizierten sich bei den Damen die ersten vier für die SEA-Games:
Auch hier sind oder waren 5 Fechterinnen Schüler von Somkhit

Rangliste nach 5 Turnieren:

Also the best four women have qualified for the SEA-Games:

Also in this category 5 fencers are or were in Somekhit’s club.

Ranking after five competitions

 

1.   Sirawalai Starrat       (32 Pt)
2.   Uraiporn Dankamol      (26 Pt)
3.   Nanthip Pooriyapun      (23 Pt)
4.   Praemkamol Benjawan      (22 Pt)
5.   Kwanhathai Vajarobon      (21 Pt)
6.   Chitranush Siribrhmanakul   (16 Pt)
7.   Vitiporn         (8 Pt)


 
 
Back to content | Back to main menu