No AFAT fencer to World champiosnhip - PhoSeKo

Counter kostenlosiPhone Spiele
Go to content

Main menu:

No AFAT fencer to World champiosnhip

Archives / เอกสาร > 2013

AFAT träumt von Olympia und verpennt Weltmeisterschaft

AFAT dreams of Olympics and missing World Championship in Croatia


Da holen die Mädchen von Trainer Somkhit Phongyoo bei der Asienmeisterschaft der Junioren und Kadetten eine Bronzemedaille bei den Junioren und schrammen im Kadettenwettbewerb mit einer 44:45 Niederlage an der zweiten Medaille vorbei und was tut die AFAT? Sie „vergisst“ dieses Superteam für die Weltmeisterschaften in Kroatien zu nominieren.

Als außenstehender Beobachter ist es mir unbegreiflich, wie ein Verband, wie die AFAT eine solche Reihe von Fehlern produzieren kann, wie in den letzten Monaten:
1. Sie nominiert das Jugendteam für Bali zwei Monate zu spät. Eine sinnvolle sportliche Vorbeietung ist damit nicht mehr möglich.
2. Sie nominiert auch für Ho Chi Minh zwei Monate zu spät,
3. Sie nominiert für Dares Salam zu spät
4. Auch für Bangkok kommt die Vorbereitung zu spät und
5. Jetzt verpennen die Verantwortlichen ganz einfach eine WM.

Wichtig scheint nur, von Olympia zu träumen, und bei eigenen Meisterschaften das Sofa für die Herren des Präsidiums aufzustellen. Warum: Weil man es sich auf den Sofa so schön ausruhen kann.
So verpennt man eine WM.

Meine Herren der AFAT. Wenn Sie wirklich etwas für die Sportler tun wollen, schaffen sie das Sofa ab, hören Sie auf, von Olympia zu träumen und fangen endlich an professionell zu arbeiten.
Sie hätten zumindest einen Sportler schicken können, der von der FIE bezahlt wird.

Fangen Sie a
m besten bei der nächsten Präsidiumswahl an: Wählen Sie Leute an die Spitze des Verbandes, die vom Fechten was verstehen und wählen Sie Leute, die auch bereit sind für die Sportler zu arbeiten         

(Erik Kothny)
Advisor Pho
SeKo

 
 
 
Back to content | Back to main menu